Der aktuelle Gottesdienst jeweils hier und im YouTube-Kanal!

9. Sonntag nach Trinitatis aus der Kunigundenkirche in Graben
„Bitte nicht gerade rücken“ – Ev. Gottesdienst, 8. Sonntag n. Trin.
2. August 2020 aus Bubenheim

Stall-Kirche in Markt Berolzheim nicht in der Weihnachtszeit

Gottesdienst im Stall von Karl Prosiegel

Markt Berolzheim. Stall und Kirche. Diese Verbindung kennen die Menschen nur aus der Weihnachtszeit. Doch die kalte Zeit des Jahres liegt über ein halbes Jahr zurück. Warum treffen sich die evangelischen Christen in Markt Berolzheim im Sommer in einem ehemaligen Stall und nicht in einer ihrer beiden Kirchen?

Die Corona-Zeit und die Renovierungszeit geben die Antwort. Die St. Michaelkirche, die große Kirche, die von weiten gut zu sehen ist, wird gerade im Inneren renoviert. Obwohl Markt Berolzheim glücklicherweise noch eine zweite evangelische Kirche, die St. Maria Kirche hat, ist diese in der Corona-Zeit keine große Hilfe. 

Denn nur 10 Personen finden, laut den verpflichtenden Abstandsregeln in der kleinen Kirche ihren Platz. So nahm die Kirchengemeinde das Angebot des engagierten Christen und Landwirt Karl Prosiegel dankbar an und richtet in dem ehemaligen Stall einen Ausweichkirchenraum ein. In dem 24 mal 24 Meter großen Halle ließe sich auch das erforderliche Hygienekonzept mit zwei Meter Abstand sehr gut umsetzen.

Damit sich die Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesucher in dem eher kühlen Ambiente wohlfühlen wurde der als Lager renovierte Stall mit Kreuz, Altar, Blumen, Heuballen, Heurechen und Sattel countrylike dekoriert. Meine “Stall-Kirche” nennt die Pfarrerin Myriam Krug-Lettenmeier liebvoll und stolz ihre neue Predigtstelle.

Der erste Gottesdienst mit 50 Personen war schnell ausgebucht. Ein großes Transparent weißt auf den ungewöhnlichen Gemeinderaum hin: “Kirchenfamilie unterwegs – Glauben erleben” steht darauf. Corona-Zeit und Renovierungszeit machen die Christen kreativ und die Pfarrerin ist froh, dass so viel Gemeindemitglieder die Umstellungen so dankbar annehmen in dieser schwierigen Zeit.

07.06.2020 – Gottesdienst zum Sonntag Trinitatis – „Segen“

06.06.2020 – Der etwas andere Lichtblick im Juni

Singt mit!

Es erwartet euch ein buntes Programm mit Geschichten, Gebeten, Bastelein und Liedern in digitaler Form.





31.05.2020 – Pfingstsonntagsgottesdienst



24.05.2020 – Gottesdienst zum Sonntag Exaudi – „Höre, Herr“



21.05.2020 – Gottesdienst Christi Himmelfahrt OpenAir!

YouTube-Video:



17.05.2020 – Gottesdienst zum Sonntag Rogate, aus der Kirche St. Maria

YouTube-Video:

10.05.2020 – „Kantate“ – Evangelischer Gottesdienst


02.05.2020 – Der etwas andere Lichtblick im Mai

Singt mit!

Es erwartet euch ein buntes Programm mit Geschichten, Gebeten und Liedern in digitaler Form.


YouTube-Video:

Liebe Kirchenfamilie,

dieses Jahr werden wir vor eine große Herausforderung gestellt.. Ein unsichtbarer Feind lässt sich nur schwer begreifen. Vielleicht gibt es deshalb noch so viele Menschen, die sich nicht an die Schutzmaßnahmen halten.

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.
(2. Timotheus 1,7)

Dieses Wort kann uns jetzt Mut machen, gemeinsam durch diese Wochen zu gehen und einander nicht zu vergessen.

In vielen Ländern singen und klatschen die Menschen, um sich Mut zu machen und den Diensttuenden im medizinischen und pflegerischen Bereich zu danken. Wir danken aber auch allen in der Lebensmittelbranche und den Landwirten, die alles tun, dass genug da ist.

Auch wir in Markt Berolzheim wollen für einander da sein.
Als Zeichen können wir jeden Abend um 19 Uhr eine Kerze sichtbar ins Fenster stellen. Es leuchtet für alle die jetzt Dienst tun, die krank sind und für jeden von uns, dass wir gut und mit Gottes Hilfe durch diese Zeit kommen.

Bitte melden Sie sich …

  • Wenn Sie einfach nur mal reden wollen.
  • Wenn Sie beten wollen.
  • Wenn Sie Hilfe brauchen.
  • Wenn Sie niemand haben, der für Sie einkauft.

Wir sind Kirchenfamilie, wir sind füreinander da.

Gott schütze Sie !

Ihre Myriam Krug-Lettenmeier

Sie erreichen mich unter:

09146 90222 | 0170 2231454

pfarramt.marktberolzheim@elkb.de



  #WirBleibenZuhause - und beten trotzdem gemeinsam

Die Glocken rufen früh, mittags und abends zum Gebet. Beten Sie in diesem Moment mit uns. So feiern wir miteinander Gottesdienst - auch wenn wir zu Hause sind und nicht in der Kirche.

  Wir helfen einander

Pfarrerinnen und Pfarrer sind weiterhin für Sie da. Gerne können Sie sich telefonisch oder per E-Mail an sie wenden. Auch mit ganz praktischen Fragen und Anliegen. Gemeinsam können wir überlegen, was uns möglich ist, um Ihnen helfend zur Seite zu stehen.

  Die Predigt kommt nach Hause

Einige Pfarrer*innen des Dekanats Pappenheim veröffentlichen auf ihren Internetseiten, auf Youtube oder Facebook aktuelle Andachten und Predigten als Text, Audio oder Video.

#WirBleibenZuhause: Themenseite des Dekanats Pappenheim